Mein Leben, ein Erfolgsmodell?

Habe ich die Fähigkeiten bereits, um in diesem Wandel die Führung für mich und für andere zu übernehmen?

Misserfolgsmodelle haben viele schon ausprobiert und kennen sie oft exzellent. Egal ob in Beziehung, bei der Begleitung von Kindern, beim Zusammenleben, bei der Verwirklichung von Projekten, Unternehmungen. Oft wirken in unserem Leben immer wieder unbewusste Muster, die wir nicht erkennen. Und wir leiden darunter, unser Umfeld auch.

Genauso gibt es Erfolgsmodelle. Sie beinhalten bestimmte Bausteine, von Reflexionsfähigkeit, Fehlerkultur, Selbstliebe, Liebesfähigkeit, Lebensfähigkeit, bewusste Ausrichtung, Wissen über meine Talente, damit über meine Fähigkeiten und Unfähigkeiten.

Jeder Erfolg hat bestimmte Bausteine.

Diese mag ich mit euch erkennen, untersuchen, vermitteln und die Erfolgsfähigkeit jeden einzelnen sich erhöhen lassen. Unsere echte Macht im Verbunden-Sein erkennen und leben.

Bestimmtes Wissen und „Management Instrumente“ sind wichtig und hilfreich und erfolgreich zu gestalten. Dabei ist es egal, ob wir einen Betrieb mit 10.000 MitarbeiterInnen leiten oder eine Familie mit drei Kindern oder nur unser eigenes Leben führen und leiten. Die Prinzipien zu Erfolg und Misserfolg sind immer die gleichen. Kennst du sie? Oder bist du über deine Schöpfungen unzufrieden?

Die jetzige Situation bietet Chancen, die es so in den letzten wohl 70 Jahren nicht gab.

Ich durfte in meinem Leben beratend, begleitend in vielen Unternehmen, vom Großbetrieb bis zum kleinen Alternativbetrieb oder auch großen Alternativbetrieb wirken und Erfolge mit verursachen. Ich habe geholfen, die Engpässe zu sehen, die Chancen zu sehen, und dazu beizutragen, dass Projekte ins Blühen gingen. Ich freue mich immer wieder zu sehen, welche Samen auch durch meinen Beitrag zu wunderbaren Pflanzen geworden sind.

Ich mag diese Erfahrung mit euch teilen und auch eure Erfahrung dazu nehmen und bestimmte Prinzipien und Werkzeuge vermitteln, sodass der einzelne fähig ist mit Leichtigkeit wunderbare Ergebnisse zu erreichen und in der Zeit des Wandels einen wunderbaren Beitrag zu leisten. Ebenso, dass wir im Miteinander fähig sind, diesen Beitrag zu leisten, zusammen zu kreieren, zusammen zu schöpfen, zusammen zu erschaffen.

Den ersten Baustein (den man auch unabhängig besuchen kann) biete ich an und so Interesse und Lust ist, wird daraus eine Ausbildungsreihe entstehen, die auch einen zertifizierten Abschluss haben wird.

Kosten? Auf eine Art weiß ich es nicht. Ein Teil mag es einfach schenken auf Spendenbasis, ein anderer Teil weiß, dass es für viele wichtig ist oder leichter ist einen festen Beitrag zu haben, um sich wirklich zu entscheiden und entspannt einzulassen. Und ich mag experimentieren: für die dreieinhalb Tage entstehen deine Kosten für dein Sein im Seminarhaus. Der Beitrag für das Training geht an die gemeinnützige Stiftung Bewusst-Sein und ist nach deinem Ermessen, als Orientierung von € 80 bis € 800. Du kannst auch am Ende des Trainings entscheiden, du kannst auch nach zwei Jahren noch etwas geben, wenn du merkst da war Wert für dich. Spüren und gib im Rahmen, was sich für dich stimmig anfühlt. Auch, wenn es mehr ist als die € 800, wird sich die Stiftung nicht wehren … 

Willkommen in der neuen Welt, die wir im Miteinander kreieren.

Termin Donnerstag 10.12.20 18 Uhr bis Sonntag 13.12.20 16 Uhr

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*