Archiv der Kategorie: Wüsten-Retreat in der Sahara

Gedanken der Wüste: Erwachtes-Sein

Ein Nach-Ostergruss aus der Sahara ... (geschrieben 19.04.2017) Heute kommen die „Erwachsenen“ aus drei Tagen Stille „mit sich sein“ zurück. Mit den Youngsters haben wir (Amithra und ich) in der Zeit feine Tage des Erforschens verbracht. Wir durften erkennen, welche Rolle jedes der Kinder und Jugendlichen im Familiensystem einnimmt und gemeinsam ganz praktisch untersuchen, ob diese Rolle noch stimmt oder sich ändern darf. Der neue Platz im System ist bereit und es wurde klar, dass Weiterlesen [...]

Lebst Du Dein Leben?

Hey, hallo im neuen Tag, im neuen Leben. Jeder Tag ist ein Geschenk, ein neues Leben. Immer wieder spüren, wofür wir leben und aufstehen – die Fesseln des Irdischen ablegen, die Flügel öffnen und uns tragen lassen. Mit dem Wind spielen ... mit dem Sein tanzen ... zu allem, was uns begegnet, JA sagen. In der Herausforderung die Einladung erkennen und sie als Chance für das weitere Entfalten bewusst leben. Die Meisterschaft „erringen“, immer fähiger sein, allem was sich im Leben zeigt, Weiterlesen [...]

Tunesien aktuell

Seit ein paar Tagen mag ich eine Rundmail aussenden. Irgendetwas hat mich blockiert. Da war eine Lähmung. Seit der Nachricht aus Sousse ist klar was es war. Es ändert die Situation .. es fordert uns auf zu reflektieren, ob wir es den Terroristen recht machen wollen, ihnen die Macht geben und uns zurückziehen? Egal wo in der Welt etwas geschieht, wir entscheiden, ob wir aufstehen und uns zeigen und die Karawane der Liebe weiter führen, oder uns verstecken. Es fühlt sich klar an - es braucht Weiterlesen [...]

INTERVIEW mit CHARLES KUNOW

Eine außergewöhnliche Reise - Teil 1 Die Wüste. Ich hatte schon seit Jahren von Menschen gehört, die in die Wüste fahren und danach ganz begeistert davon erzählen. Von ihren ganz speziellen Erfahrungen. Ihre Begeisterung brachte mich immer wieder zum Staunen. Für mich nicht wirklich greifbar, was sie da so bewegt, was sie ja fast schon euphorisch berichten lässt. Noch erstaunter war ich, festzustellen, dass sie in den meisten Fällen wieder hin wollten. Unweigerlich weckte dies meine Neugierde Weiterlesen [...]

Markttag in Douz Teil 6

Rückblick des Seminares: "Sinnliche Reise zu mir"  - Teil 6 Heute war Markttag in Douz … und Wahlveranstaltungen. Wir wünschen Tunesien, dass am Wahltag am 26.10.14, sich der Weg in ein freies Land weiter öffnet. Trotz allem was so durch die Medien geht wir fühlen uns sicher und beschützt auf unseren Reisen. Es gab noch nie ein Problem und wir sind als Gäste willkommen, geachtet, respektiert. Immer wieder faszinierend wie der Markt in Douz entsteht, mittags zu Ende ist und dann um 14 Weiterlesen [...]

Sandiger als erwartet… und dann schließlich schwimmen in warmem Quellwasser – Teil 5

Rückblick des Seminares: "Sinnliche Reise zu mir"  13.10.2014 - Teil 5 Der Raus-Weg aus Mida war sandiger als erwartet - es gab hier noch keinen Regen dieses Jahr .. so durften wir ein paar Mal schaufeln bei den Dünenquerungen … um dann auf eine Dusche und ein feines Essen im Camp in Smilet vorbeizuschauen … ein erster Kontakt zur „Zivilisation.“ Nach ausgiebigem Schwimmen im warmen Quellwasser in Ksar Ghilane ging es weiter zum Brunnen Bir Soltan – frisches bestes Trinkwasser tanken Weiterlesen [...]

Blick über die Dünen – Teil 3

Rückblick des Seminares: „Sinnliche Reise zu mir“ 4.10.2014 – Teil 3

Unendlichkeit, Blick über die Dünen .. Sein .. was ist wesentlich .. was ist mir wesentlich? Bekommt das seine Zeit und Zuwendung? Oder lasse ich mich in sinnloses beschäftigt sein verwickeln?

Share Button

Neben Weintrauben aufgewacht – Teil 2

Rückblick des Seminares: "Sinnliche Reise zu mir" 25.09.2014 - Teil 2 Gestern früh neben Weintrauben aufgewacht, abends in Genua auf das Schiff, zu siebt und dem Nasenbär, Sonnenaufgang vor Sardinien, heute Abend in Tunis angekommen, fein gegessen, ne Runde im Meer geschwommen (26 Grad warm) und gleich kommen drei (Schweizerinnen) am Flughafen Tunis an die anderen morgen ... und dann ...feine Reise bisher .. Weiterlesen [...]

Afrika wir kommen :-) – Teil 1

Rückblick des Seminares: „Sinnliche Reise zu mir“  vom 23.09.2014

Heute geht es los in Richtung Afrika, morgen in Genova aufs Schiff, Donnerstag in Tunis und Samstag ins Sandmeer … hmmm

Share Button