Seminar: „Der Sprung ins Neue“ vom 14.08.-17.08.2014 im Jonathan – Teil 1

Der erste Tag der Begegnung …

… voller Erwartung und für alles offen standen wir uns heute gegenüber: Auge in Auge, im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Begrüßung der Seelen – ohne Worte, doch mit einer tiefen Sinnlichkeit…

Mit behutsamer Offenheit hatte jede Geschichte ihren Raum. Wir erkannten Ausgangspunkte, fanden Emotionsknöpfe, tauchten bis auf die Schmerzgründe ein und spielten uns gegenseitig Ermutigungsbälle zu. Und selbst als wir „durch das Dunkle tappten“ war spürbar, wir sind verbunden und für einander da. Und mit einem Mal lag eine feine Leichtigkeit in der Luft …

denn wir waren uns einig … einig im So-Sein.

Ja, es glich einem Treffen Verbündeter, die darauf gewartet haben, endlich Anlauf zu nehmen – zum Sprung ins Neue …

Ein besonderer Tag geht zu Ende … zu-Frieden …

Charles und Claudia

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*