Seminar: „Der Sprung ins Neue“ vom 14.08.-17.08.2014 im Jonathan – Teil 2

Heute wurden wir zu Goldgräbern …

… und stießen auf verborgende Talente, Potentiale und Wünsche – wahre Goldstücke! Auf einer abenteuerlichen Reise begegneten wir dem Weltenschmerz und der Versagerliebe. Gemeinsam brachten wir mit einem Zauberstab unseren größten Verhinderer ans Tageslicht. Ja, wir waren sogar bereit, ein Risiko einzugehen. Das der liebevollen Ehrlichkeit …

Als dann noch eine wichtige Entscheidung fiel – weiterzuleben – sprachen wir uns alle aus … Für ein klares JA zur Selbstermächtigung!

Und am Ende lagen unsere bislang unaussprechbaren, wundervolle Visionen direkt vor uns – sichtbar, fühlbar, selbstverständlich – begleitet von der einen oder anderen Erkenntnis, dass wir schon einige davon umgesetzt haben …

Dankbar berührt von eurem Vertrauen … und eurer goldgräberabenteuerlustigen Stimmung

Charles und Claudia

PS.: Hihi, das Geheimnis der Altargurke wurde immer noch nicht gelöst… Mal sehen, wer morgen danach fragt

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*